Die Familienbox

Die Familienbox ist eine Plattform für Kinder, Eltern & Lernbegleiter*innen, um Anregungen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung, Durchführen von Experimenten, Spielen und Reimen zu geben und damit gegenseitiges Interesse zu wecken – auch über die Grenzen hinaus.

Experimente und Forscherideen für Kinder

Entdeckt und forscht gemeinsam mit Euren Eltern! Hier findet Ihr Forscherideen, Anregungen und Materialien.

Die Schafe und der Wolf

Die Kinder wählten unter sich einen Hirten und einen Wolf. Die anderen waren Schafe. Der Hirte stand auf einer Seite und etwa 20 Meter auf der anderen Seite standen die Schafe. Der Wolf stand in der Mitte. Dann folgte ein Dialog zwischen dem Hirten und den Schafen.
Der Hirt: ” Schafe, Schafe , kommt nach Hause ! ”
Die Schafe: ” Wir können nicht ! ”
Der Hirt : ” Warum ? ”
Die Schafe: ” Wegen dem Wolf ! ”
Der Hirt : ” Wo ist der Wolf ? ”
Die Schafe : ” Er lauert im Wald ! ”
Der Hirt : ” Schafe, Schafe, kommt nach Hause ! ”
In diesem Moment liefen die Schafe zum Hirten und der Hirt zu ihnen.
Der Wolf sprang aus seinem Versteck und versuchte die Schafe zu fangen.
Die Schafe, die er gefangen hat , wurden seine Helfer und Fingen mit ihm in der nächsten Fortsetzung des Spieles.

Die Frösche

Das Spiel wurde paarweise gespielt und zeigte einen springenden Frosch an. Zwei Kinder, meistens Jungen, drehten sich gegenseitig den Rücken zu . Die Kinder hielten sich an den Ellbogen fest, in einer leichten Hocke sprangen sie.

Die Schubkarre

Es wurde wieder paarweise gespielt. Es war eine Imitation des Fahrens mit einer Schubkarre. Die Paare bildeten eine doppelte Reihe. Die “Schubkarren ” versuchten, die festgelegte Strecke so schnell wie möglich zu überwinden. Die Kinder, die die Füsse des anderen Kindes hielten, riefen: “Schubkarren zu verkaufen ! “…

Reime und Spiele

Während unserem Projektverlauf führten wir verschiedene traditionelle, deutsche und tschechische Spiele im Freien durch. Dabei zeigten die Kinder, welch tolle Ideen sie haben. So wird auch Sprachförderung im wahrsten Sinne zum Kinderspiel!
Das Spielen mit Reimen fördert die Beschäftigung mit der lautlichen Seite von Sprache und damit die phonologische Bewusstheit (Kieschnick 2016).
Aber schaut selbst und macht mit…

Wir gehen auf Fotosafari – in der Lernwerkstatt Erfinderkiste in Oderwitz!

Mit der Digitalkamera ausgestattet machen sich die Kinder auf die Suche nach Details für die neue Website und lernen so anhand bestimmter Merkmale Kleinigkeiten zu erkennen und erfahren Details zur Gestaltung von Homepages.

  • mehrere Digitalkameras
  • Computer
  • Beamer
  • Medienkompetenz: kritisches Betrachten von Medien, reden über Medien und ihre Funktionen, Erkennen von Medien als etwas von Menschen Gemachtes
  • Schöpferische Kompetenz: aktives Gestalten von und mit Medien
  • Kognitive Kompetenz: Bedienen von Medien
  • Sprachlich-kommunikative Kompetenz

Sachgespräch zum Thema Homepages
Bevor wir mit den Kindern auf Fotosafari gehen, besprechen wir die momentane Homepage des Waldhäusl und schauen uns die aktuelle Homepage an

Wir erzählen den Kindern, was eine Fotosafari ist und worum es dabei geht – nämlich um das Beobachten und Fotografieren, meist von exotischen Tieren.

Durchführung

Auf geht’s!

Ausgestattet je nach Möglichkeit mit einer oder mehreren Digitalkameras machen sich die Kinder auf und begeben sich auf Fotosafari durch die Lernwerkstatt bzw. die nähere Umgebung des Kindergartens. Die Aufgabe der Kinder ist es Details zu fotografieren: Lupen, Pinzetten, Aktionen, aktive Kinder beim Spielen, Verkleiden, Logos, Tische, Schreibmaschinen etc. Die Kinder, die gerade keine Kamera in der Hand halten, können helfen die FotografInnen auf Werbung aufmerksam zu machen. Jedes Kind darf die Kamera zumindest einmal bedienen.

 

Reflexion und Präsentation

Anschließend werden die Fotos am Computer gespeichert, gemeinsam betrachtet und besprochen:

Leitfragen: Wo haben wir überall und welche Details entdeckt? War es schwierig diese zu entdecken? Mussten wir lange suchen? Welches Experiment interessiert dich? Warum? Was können wir in allen Experimenten entdecken? Welche Gemeinsamkeiten gibt es in der Lernwerkstatt (bunte Aufmachung, Schriftzüge und Logos, ein Produkt steht im Mittelpunkt, eine Verpackung ist zu sehen etc.)? Welche Werbung gefällt dir am besten, welche am wenigsten? Warum? Welche Werbung fällt besonders auf? Warum?